Das erwartet dich auf dem Baseballcamp:

Ungefähr 20 Amerikaner kommen aus Texas und Maryland für diese Woche nach Deutschland, um mit Jugendlichen Baseball zu spielen. Die Meisten sind leidenschaftliche Spieler und können Einem in ein paar Tagen das Spiel beibringen. Es macht unglaublich viel Spaß.

Allerdings geht es auch um die persönliche Beziehung zu Gott. Die Amerikaner erzählen, was sie mit Gott erlebt haben. Dazu gibt es die "Homebases" im Tagesablauf.

Auch wenn es “Camp” heißt, wird hier nicht übernachtet. Dann hat man noch genug Energie für den nächsten Spieltag. Und die braucht man!

Es geht am Montag um 9.00 Uhr mit der Anmeldung los. An allen anderen Tagen beginnt das Camp um 9.30 Uhr.

Am Abend wird dann noch Musik gespielt und man kann den Tag gemütlich ausklingen lassen. Am Dienstag, Donnerstag und Freitag gibt es Jugendgottesdienste mit Gesang, Input und Aktionen. Lass dich überraschen...

 

 

 

Das musst du mitbringen:

Eigentlich brauchst du nur dem Wetter angepasste Klamotten, in denen du dich gut bewegen kannst. Festes Schuhwerk wie Turnschuhe sind hilfreich. Es sollten eben keine Flip-Flops sein. Ein Basecap/Mütze ist sinnvoll.

Dafür ist gesorgt:

-   Bälle, Schläger, Handschuhe

-   Getränke

-   Mittagessen

-   Musik

-   Gute Laune und viel Spaß

 

 

 

 

Impressum